Kartoffelsalat ohne Mayonnaise mit hareico Wiener

 

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls schälen, fein würfeln und in der Butter oder Margarine glasig anschwitzen. Die Brühe hinzugießen und zum Kochen bringen. Die Kartoffelscheiben in die kochende Brühe geben und circa 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.

 

Inzwischen die Gurken würfeln und den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die geputzten Radieschen in Scheiben schneiden. Die Eigelbe mit Salz, Pfeffer, Zucker, Gurkenflüssigkeit und Zitronensaft vermischen und unter die abgekühlten Kartoffeln rühren und nicht mehr kochen lassen.

 

Schnittlauch, Radieschen und Gurken unter die Kartoffeln heben. Dazu werden heiße hareico Wiener gereicht.

Kategorie: einfach

 

 

Zutaten (4 Personen)

  • 750g Kartoffeln (festkochend)
  • 2 Zwiebeln
  • 20g Butter oder Margarine
  • 250 ml klare Brühe
  • 150g Gewürzgurken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Radieschen
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Gurkenflüssigkeit
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 hareico Wiener Würstchen